Startseite | Impressum | Anfahrt
Sie sind hier: Startseite

Aktuelles aus dem Haus des Dokumentarfilms

Neue Startseite in Vorbereitung

Liebe Besucherinnen und Besucher,
das Haus des Dokumentarfilms überarbeitet derzeit die Webseite www.hdf.de. Bitte haben Sie aber Verständnis dafür, dass wir in der Zeit der Umstellung nur die wichtigsten Inhalte hier aktualisieren können.

Sie können bereits einen ersten Blick auf die neue Webseite werfen, die wir bis Mitte 2018 fertigstellen werden:

neue Startseite hdf.de (Beta - in Entwicklung)

Heimatbilder: Stuttgart im Film entdecken
Filmprojekt startet mit Aktionstag im STADTPALAIS

Licht an für Unentdecktes: Das Haus des Dokumentarfilms lädt am Samstag, 28. April 2018, ins STADTPALAIS, Konrad-Adenauer-Straße 2. Dort werden unter dem Titel »Heimatbilder – Stuttgart im Film entdecken« alte Filmaufnahmen von Stuttgarterinnen und Stuttgartern gesucht und gesichtet. Zudem finden Vorführungen und Vorträge zur Archivierung von Videoaufnahmen aus der Vhs-Ära statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weiterlesen

Der Branchentreff Dokville bringt wichtige Filmschaffende, Produzentinnen und Produzenten sowie Entscheider aus Sendern und Fördergremien zusammen. Ziel dieses 2018 zum 14. Mal organisierten Forums ist es, neue Tendenzen des dokumentarischen Films aufzuzeigen, wichtige Trends zu diskutieren und »Work in Progress« vorzustellen.

Parallel findet vom 28. - 30. Juni 2018 wieder das SWR Doku Festival statt. Die Verleihung des Deutschen Dokumentarfilmpreises ist der gemeinsame Höhepunkt.

weiter zur Webseite www.dokville.de

Unsere DOK Premiere im April 2018

»Wildes Herz«
Dokumentarfilm von Charly Hübner und Sebastian Schultz

Im Anschluss Filmgespräch mit dem Regisseur Charly Hübner
und Kay Hoffmann vom Haus des Dokumentarfilms.

Mittwoch, 18. April 2018, 19.30 Uhr, Kino Caligari Ludwigsburg

Weiterlesenauf www.dokpremiere.de

»Daheim in der Fremde«:
Neues Webportal aus dem Haus des Dokumentarfilms


Die aktuellen Migrationsbewegungen sind Gegenstand einer intensiven politischen Debatte in Deutschland und in Europa - das Phänomen jedoch ist kein Neues. Anders als oft wahrgenommen ist die Bundesrepublik ein Einwanderungsland. Dabei hat Baden-Württemberg traditionell den höchsten Zuwandereranteil unter den deutschen Flächenländern. Aus unterschiedlichsten Gründen kamen Menschen in den vergangenen Jahrzehnten, um im Südwesten eine neue Heimat zu finden. Den Geschichten dieser Menschen wie auch dem Historischen Kontext hat sich das Haus des Dokumentarfilms gewidmet und das neue multimediale Portal »Daheim in der Fremde« aufgebaut.

Weiterlesen aufwww.daheiminderfremde.de

Täglich Wissenswertes aus der Welt des Dokumentarfilms: aktuelle TV- und Kinotipps, Diskussionen und Branchennews.

Das bietet unser Doku-Newsportal www.dokumentarfilm.info

Ob Familienalltag, Urlaubsreisen, Städteporträts, Filmtagebücher deutscher Soldaten oder Image- und Werbefilme, als zentrales Filmarchiv für das Bundesland Baden-Württemberg. Die Landesfilmsammlung Baden-Württemberg ist ein einzigartiges Archiv mit bereits über 8000 historischen Filmdokumenten.

» www.landesfilmsammlung-bw.de

Sie können unsere DVD-Städtefilme hier bestellen:
» zur Bestellseite